April, 2021

30apr15:0016:00Anderwelt - Öffentliche Führung (ABGESAGT)

Details

Die außergewöhnlichen (Auf-) Glasmalereien und Zeichnungen des Künstlers Paul Jansen-Sprenger sind für den Betrachter eine wahre Inspiration. Sie ermuntern ihn dazu, sie näher zu ergründen. Man sucht nach Motiven, Formen und Farben und findet diese bei genauerem Hinsehen mal schnell und mal langsam. Sie sind verborgen und doch sichtbar: Menschen, Tiere, Pflanzen und Fantasiewesen. So zeigt sich in den Arbeiten des Künstlers ein Spannungsfeld zwischen Realität und Abstraktion sowie zwischen den unterschiedlichen Techniken, aus denen die Objekte bestehen. Das Nicht-Gegenständliche in seinen Werken ist dabei stark ausgeprägt. Wie Paul Jansen-Sprenger selber schreibt, findet er seine Quelle und Inspiration in seiner Naturverbundenheit, die er bewusst zum Ausdruck bringen möchte. Dies strahlt bei einer näheren Betrachtung jedes Objekt durch Farbwahl und / oder Motivik aus.

Als freischaffender Künstler präsentierte Jansen- Sprenger seine Arbeiten schon bei Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen am Niederrhein. Neben der Ausbildung in der Aquarell- und Ölmalerei sowie der Zeichenkunst ist es vor allem seine Ausbildung und langjährige Arbeit als Glasmaler, die dem 1958 geborenen Künstler eine gute Grundlage für sein heutiges Schaffen bereitet. Im Besonderen möchte er dem Betrachter seinen eigenen Interpretationsspielraum geben, so haben viele seiner Werke auch keine Titel. Das Niederrheinische Museum in Kevelaer lädt seine Besucher bis zum 2. Mai herzlich ein, die faszinierende Anderwelt eines herausragenden hiesigen Künstlers zu entdecken.

Mit Anmeldung | 5,00 Euro pro Person

Uhrzeit

(Freitag) 15:00 - 16:00

Ort

Niederrheinisches Museum Kevelaer

Hauptstraße 18

X