Die Sammlung Dr. Georg und Eva Ratermann

Im Jahr 2021 erhielt der Verein für Museumsförderung Kevelaer e. V. eine Schenkung der Eheleute Dr. Georg und Eva Ratermann aus Mülheim an der Ruhr. Als private Kunstsammlung entstand sie über viele Jahre und beinhaltet die verschiedensten Objekte aus unterschiedlichen Epochen und Gattungen und ist damit sehr vielfältig.

Erstmals wird ein Teil der Sammlung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und zugleich der Prozess der Restaurierung einzelner Objekte in die Vermittlung der Ausstellung mit einbezogen.

Seit dem 15. Januar 2023 werden Kunstwerke aus der Zeit des 18. Jahrhunderts bis zum Zweiten Weltkrieg ausgestellt. So finden sich u.a. Arbeiten der Künstler Wilhelm Lehmbruck, Otto Mueller, Josef Scharl oder Theodor Rocholl an den Wänden des neu gestalteten Dauerausstellungsbereiches. Führungen sowie Workshops für Erwachsene und Kinder werden in regelmäßigen Abständen angeboten und ermöglichen einen tieferen Einblick in die einst private
Sammlung.

Führung:
Von Wilhelm Lehmbruck bis Piet Mondrian.
Samstag, 27. Januar 2024 | 12.00 Uhr
Ohne Anmeldung | 5,00 Euro pro Person

Vortrag:
Otto Mueller. Leben und Liebe
Donnerstag, 21. März 2024 | 18.00 Uhr
Ohne Anmeldung | 6,00 Euro pro Person

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter Aktuelles.

Die Restaurierung einzelner Werke wird durch den Betreiberverein des Museums und dem Verein für Museumsförderung e.V. unterstützt.
Zudem wird eine Umsetzung gefördert durch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden